Suche
  • Telefon: 06134 / 55 75 05 oder
  • Mobil: 0160 / 90 70 70 09
Suche Menü

Besuch im Hessischen Landtag am 22. November 2017

Rund 12 Mitglieder des Hospizvereins Mainspitze e.V. besuchten am vergangenen Mittwoch den Hessischen Landtag. Nach einem sehr informativen Vortrag zum Land Hessen durften wir an einer Plenarsitzung teilnehmen. Passend zum hospizlichen Gedanken ging es dort in den ersten Beiträgen der Abgeordneten und Staatssekretäre um die stationäre Altenhilfe.

Schließlich nahm sich Kerstin Geis, Landtagsabgeordnete der SPD, eine Stunde Zeit für ein Gespräch. Dabei wurden die Themen der Altenhilfe und der Versorgung von schwerkranken und sterbenden Menschen in stationären Einrichtungen aufgegriffen und diskutiert. Frau Geis zeigte sich sehr offen, berichtete über eigene Erfahrungen und nahm auch gerne die eine oder andere Anregung von uns auf.

Frau Geis setzt sich sehr für das Thema der Altersarmut ein und für die Gestaltung einer Bürgerversicherung, die einer Zweiklassengesellschaft vorbeugt. Das große Thema der Pflege liegt auch Frau Geis sehr am Herzen, so plädiert sie für mehr Un-terstützung gerade auch für Angehörige, die die häusliche Pflege zum Teil über Jahre leisten.

Zum Abschied lud Susanne Kühn-Benning – 1.Vorsitzende des Hospiz Mainspitze e.V. – Frau Geis zur Zertifizierungsfeier im April 2018 ein, bei der 15 Menschen, die derzeit die Schulung zur ehrenamtlichen HospizhelferIn besuchen, ihr Zertifikat erhalten.

Ein gemeinsames Gruppenfoto ließ den kurzweiligen und informativen Nachmittag ausklingen.

Wir haben uns allesamt gut auf- und wahrgenommen gefühlt und danken Frau Geis sehr für das offene Gespräch.